StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Netz- und medienpolitische Baustellen
KI muss mehr vergessen
800 tote Währungen
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Meinung  14.11.2010 (Archiv)

ORF verblasst in rosa

Der Rotfunk, wie der Konzern immer wieder genannt wird, kommt aus den Schlagzeilen durch Personalia nicht heraus. Nach Oberhausers Abgang ist es die Universum-Redaktion, die dem Sender abhanden kommt. Politisch motiviert?

Oberhauser zählt zur schwarzen Seite des Landes. Und er wollte sich dem roten Diktat nicht unterwerfen, hieß es. Mit Rückgrat geht er also - so oder so ähnlich tönt es zum Rauswurf, den GI Wrabetz angeordnet hat.

Die Universum-Redaktion ist inhaltlich und wirtschaftlich sehr erfolgreich. Schwarze Zahlen sind mit Qualität genauso machbar wie gute Quoten, das öffentlich-rechliche Aushängeschild ordnet der Insider aber auch in die schwarze Reichshälfte ein.

Als man die Wissenschaft mit dem Glauben fusionierte und entsprechende SP-nahe Chefs für die VP-nahen Universum-Leute fand, statt ihnen mehr Gewicht zu geben, dürfte das Anlass für die nunmerige Abwendung sein. Die ganze Redaktion wird selbstständig, das leise 'Servus' aus Salzburg wird auch vernommen. Und selbst wenn die Leistungen wieder dem ORF verkauft werden, wird es wohl teuer.

Beide Ereignisse stehen zeitlich unmittelbar hintereinander und das Symptom ähnlich. Hier wird politische Macht im ORF genutzt. In einer Art, die dem Unternehmen schadet und die die Handlungsspielräume einengt. Denn selbst wenn die Entscheidungen der Spitze richtig und zwingend sind, erscheinen sie im politischen Licht rund um Intrige, Einflussnahme und Protektion. Keine gute Basis, um einen Medienkonzern zu leiten. Und ganz sicher eine Voraussetzung für ein weiteres Verblassen des Unternehmens.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#ORF #Politik #Österreich #SPÖ #ÖVP


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Servus TV wird (nicht) beendet
Keinen erfolgreichen Betrieb kann Servus TV vorweisen, das Medienhaus zieht dem Projekt nun den Stecker....

ORF im Plus
Zwar hat der öffentliche Sender in Österreich die Hand aufgehalten und Millionen an Steuergeld genommen, ...

ÖWA weist neu aus
Seit Oktober gibt es einige Änderungen bei den Zahlen der 'ÖWA Basic'. Neben einer Abwertung der 'alten' ...

Futurezone: Holpriger Start der FuZo 2
Der ORF musste auf Betreiben der Zeitungen im VÖZ mit seinem neuen Gesetz auch die Einstellung der Future...

ORF bekommt sein neues Gesetz
Das 'Leitmedium' des Landes, wie es von der Regierung heute genannt wurde, bekommt ein neues Gesetz und d...

Mutloses ORF-Gesetz
Wenn die Regierung das Gesetz zu ihrem öffentlich-rechtlichen TV-Sender durch Abgeordnete der Zeitungen u...

GIS Gebühr für Laptop
Ein Wiener, der ohne Fernseher und Radio lebt, aber beruflich einen Laptop mit Breitband nutzt, wurde zu ...

ORF will mehr Gebühren
Statt kürzer zu treten, wenn Gelder knapper werden, plant der ORF eine Erhöhung der Gebühren. Sinkende Ei...

ORF abmelden
Eine Frage, deren Antwort hier immer öfter erfragt wird, ist die der Abmeldung des ORF-TV oder Radio bzw....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Meinung | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Mercedes Benz Elektroauto



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net