StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Netzneutralität und Facebook-BasicWegweiser...
Pressefreiheit kann man vergessen?
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Medien-Essenz  27.12.2011 (Archiv)

Österreichischer Rot Funk

Der ORF hat ein knallrotes Logo. Sollte er dem künftig auch noch eine SPÖ-Flagge beiseite stellen, wird das einige Leute im Land nicht einmal mehr verwundern. Wir haben die Meinungen und Informationen aus der Wochenend-Presse kummuliert.

Alexander Wrabetz wurde bekanntlich als Intendant wieder gewählt. Nicht nur seine Herkunft (Vorsitzender der sozialistischen Studenten) reiht ihn in die rote Reichshälfte des Landes ein. Gewählt wurde er unter Vermittlung eines gewissen Niko Pelinka, seines Zeichens nicht minder parteiunabhängiger Vertrauter von Laura Rudas und Verwandter von Peter Pelinka (Ex-Arbeiterzeitung-Chefredakteur). Polit-Experte und Onkel Anton Pelinka ist aus dem ORF wohl auch bekannt.

Nach der Wahl des GI hat es ja immer geheißen, Niko Pelinka würde keinen Posten im ORF annehmen. Ein solch mächtiger und lukrativer Posten wurde im stillen Weihnachtsstress aber für ihn frei gemacht (und für die schrarz/blauen Kollegen gab es lukrative, aber wenig mächtige Zuckerl dazu). Der potentielle Skandal ist über die Feiertage recht ruhig ausgefallen. Insbesondere, da erst kurz zuvor die deutliche Erhöhung der Gebühren bekannt geworden ist.

Dass der ORF fest in der Hand einer Denkrichtung ist, manifestiert sich auch an anderer Stelle. Chefredakteur im ORF ist etwa auch Fritz Dittlbacher, ebenfalls ein ehemaliger Mitarbeiter der Arbeiterzeitung. Die Liste ist noch länger, entsprechend kürzer wird der Rest-Einfluss aus schwarz/blau. Mit der Arbeiterzeitung vergleichen daher schon viele Kommentatoren die aktuelle Parteiunabhängigkeit des ORF. Welches Ende dieses Blatt genommen hat, ist aber auch bekannt. Vielleicht unterhält man deshalb zusätzlich auch so starke Verbindungen zum Zeitungs-Boulevard?

Der alte Posten bei der ÖBB, den Pelinka bekam nachdem sein Platz in der Politik nicht mehr möglich war, wird übrigens nicht nachbesetzt. Das läßt mehrere Schlüsse zu: Entweder der Posten wird gar nicht benötigt und war ohnehin nur für die Versorgung Pelinkas gedacht, oder Pelinka ist so unersetzbar, dass man ihn eben nicht ersetzen kann. Wir vermuten freilich letzteres, alles Andere wäre doch in Österreich undenkbar...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#ORF #SPÖ #Medien #Fernsehen #Partei #Politik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Laura Rudas verlässt Österreich
Ein Raunen geht durch das Social Web und die SP-Geschäftsführerin mit Matura-Fragen geht unter Applaus au...

ZiB-Protest im ORF
Die Journalisten im ORF sehen den Sender gefährdet. Was die Politik mit dem ORF und die Geschäftsführung ...

ORF-Gebühr als Steuer für alle?
Die Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Sender ORF sollen 2012 deutlich angehoben werden. Und auch je...

ORF bekommt sein neues Gesetz
Das 'Leitmedium' des Landes, wie es von der Regierung heute genannt wurde, bekommt ein neues Gesetz und d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Medien-Essenz | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net