StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Netz- und medienpolitische Baustellen
KI muss mehr vergessen
800 tote Währungen
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Kommentar  31.01.2012 (Archiv)

Facebook gehört europäisch gemacht!

Derzeit versuchen Initiativen, Google und Facebook an Datenschutz und Privatsphäre Europas zu binden. Das ist lobenswert, aber die größere Aufgabe wartet noch. Die amerikanische Kultur dieser Netzwerke muss auf Europa angepasst werden!

Die EU hat endlich Wege gefunden, wie man Google und Facebook via Irländischer Filialen zu Datenschutz zwingen kann. Dazu kann man stehen wie man will, aber die Angleichung ist ein erster Schritt, sich politische Macht zurück zu holen. Die wahre Aufgabe wartet aber ganz wo anders...

Wie kann es etwa sein, dass Videos und Fotos von US-Soldaten mit zerstückelten Leichen kein Problem sind, ein blitzender nackter Busen aber die sofortige Löschung von Usern nach sich zieht? Dass Nazi-Parolen ungehindert verbreitet werden können aber alles, was antiamerikanisch ist, gleich einmal als gefährlich eingestuft wird? Dass sich Angebote primär Konzerne bevorzugen, KMU aber benachteiligt werden? Wir haben in Europa eine andere Kultur als die Amerikaner, andere Werte und andere Grundhaltungen. Und das nicht einmal am ganzen Kontinent, sondern je nach Land sehr unterschiedlich. In einer Zeit, wo die Macht der Social Networks unermesslich steigt, muss den Facebooks des Internet auch entsprechendes Regelwerk mitgegeben werden, sonst sehen wir uns in einer Veramerikanisierung sondergleichen wieder.

Wer europäische Kultur und Werthaltung fördern will, muss sich also trauen, Facebook nicht nur im Datenschutz sondern auch in der Wertehaltung zu mehr Diversifizierung zu zwingen. Google wie Facebook müssen sich an die Usancen der einzelnen Länder anpassen und den Usern entsprechende Möglichkeiten der Entfaltung geben, wie es am Standort üblich ist. Das heißt beispielsweise, dass politische Aussagen in Europa strenger limitiert werden müssen als in den USA, dass Gewalt nicht so offen dargestellt werden darf, allerdings auch Sex und Pornografie hier viel lockerer betrachtet wird als über den großen Teich.

Macht man den US-Diensten nicht klar, dass es bei uns andere Werte gibt (in China setzt Google ja auch andere Regeln an!), müsste man zumindest offen sagen: Das 'Europäische' geht im Internet vor die Hunde, denn Alternativen wurden nicht gefördert, wir sind also den Angeboten aus den USA in deren Machart ausgeliefert. Beide Alternativen dürften der Politik in Brüssel noch zu heiß sein, um sie offen anzugehen. Der Nebenschauplatz Datenschutz ist da schon ambitioniert genug.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Datenschutz #Privatsphäre #Google #Facebook #USA #Europa #Kultur #Social Network


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nackte Puppen in Instagram
Das Unterwäsche-Label Liar Liar Lingerie beschuldigt den Online-Dienst Instagram, Bilder seiner Werbeka...

Facebook könnte Nacktheit erlauben
Mit einer Ankündigung läßt Mark Zuckerberg aufhorchen: Durch Einstellungen zu etwa Nacktheit oder Gewalt ...

Nippel statt Hetze
Fotograf Olli Waldhauer hat eine Mission: Er möchte die Doppelmoral aufzeigen, die Facebook (wie andere U...

Entlarvt in Facebook
Der dunkle Sumpf der Gesellschaft ist weitgehend unsichtbar. Wer Stammtische meidet und sich über F-Wahle...

Diaspora wegen Twitter-Zensur
Die radikalen Anhänger der Gruppe Islamischer Staat (IS) müssen nicht nur bei militärischen Auseinanderse...

Zensur: Barely legal Teens
'Barely legal' sind die Teens, wenn sie kaum das Erwachsenenalter erreicht haben. Ein Code, der im Porno-...

Politik entfreundet
18 Prozent aller Facebook-Nutzer haben aufgrund von politischen Postings schon einmal jemandem die Freund...

12 Mrd. für eine europäische Bank
Das zweitgrößte chinesische Kreditinstitut China Construction Bank (CCB) schickt sich an, einen 'Großen' ...

Standorte in Facebook oft falsch
Eine Facebook-Nutzerin aus Boston hat festgestellt, dass auf ihr Konto aus Orten, die mehr als 600 Kilome...

Facebook muss Mobbing-Opfer helfen
Eine Britin hat einen Gerichtsbeschluss erwirkt, der Facebook dazu zwingt, die Identität jener bekannt zu...

USA: Macht oder Freiheit für das Web?
Abgeordnete beider großer US-Parteien im Repräsentantenhaus haben eine Resolution verabschiedet, die Obam...

Ein Viertel belügt Facebook
Laut einer jährlichen Erhebung von Consumer Reports steigt das Misstrauen der User gegenüber Facebook. Fa...

Sexy Fotos in Facebook
Auch in Facebook gibt es täglich eine Menge an heißen Fotos von den geilsten Modellen weltweit. Kennen Si...

SM ist politisch eher links
Politisch liberale Ansichten sind in sozialen Netzwerken in der Überzahl, konservative Ansichten hingegen...

Mehr Facebooker als Menschen
Eine spannende Untersuchung zeigt den Zusammenhang zwischen den Werbezielgruppen in Facebook und der Bevö...

Facebook: Wert vor IPO gestiegen
Noch vor seinem offiziellen IPO wird Facebook wie ein öffentliches Unternehmen gehandelt. Insider und rei...

Max Schrems fordert Facebook weiter
Der Jura-Student Max Schrems zeigt sich mit der ersten persönlichen Verhandlungsrunde mit Vertretern von ...

Paypal hat zu viel Macht
Der Online-Bezahldienst PayPal hat mit einem Imageproblem zu kämpfen. Die eBay-Tochterfirma hat verschied...

Panda gefährdet KMU im Web
Das sogenannte Panda-Update war nur eine von vielen Änderungen an Googles System zur Erstellung seiner Ra...

Models in Facebook unerwünscht?
Facebook möchte immer mehr auch Firmen und professionelle Anbieter anziehen. Doch gerade in der beliebtes...

US-Datenschutz wird verstärkt
Wenn es nach dem Boss der Wettbewerbsbehörde der USA geht, dann soll der Datenschutz schon bald neue gese...

Irische Steuer-Vergehen
Irland lebt über seine Verhältnisse. Das ausbleibende Wachstum hat aufgedeckt, dass das irische System ni...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kommentar | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Mercedes Benz Elektroauto



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net