StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Millionen und Mogule an Wiens Boulevard
Google finanziert 'kritische' Medien
Netz- und medienpolitische Baustellen
KI muss mehr vergessen
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Politik  14.05.2013 (Archiv)

Umfärbungen in Wien

Manchmal ist Kabarett nur ein Abklatsch der Wirklichkeit und kann die in der Realität verborgene Ironie gar nicht so stark wieder geben, wie sich die Pointen aus der Politik selbst darstellen.

'Radwege werden grün gefärbt' titelt der Boulevard. Nun ist es also aus mit dem roten Wien, die Verkehrsstadträdtin mit ihrer etwas einseitigen Sicht auf den Verkehr in der Stadt will kräftig umfärben. Nur die gefährlichen Radwege sollen rot bleiben, die anderen, schönen Radwege, müssen also grün werden. Sanft dunkelgrün.

Die Wege, die auf über 1200 Kilometern teuer durch das Stadtgebiet gebaut worden, sollen also noch einmal 10 Mio. Euro Färbekosten verschlingen. Und das, obwohl gerade alles klar gemacht wird, dass die Radwege gar nicht mehr genutzt werden müssen - Radler sollen ja auf die Straße dürfen, selbst wenn sie eine eigene Spur bekommen. Aber vielleicht will Maria Vassilakou sie ja mit der grünen Farbe motivieren, doch noch am Radweg zu fahren.


Aus rot wird grün in Wien?

Oder soll Wien sicherheitshalber noch ein grünes Zeichen bekommen, bevor die nächste Wahl den notwendigen Denkzettel verpasst? Wie wäre es dann mit blauen Fußwegen auf den Aufmarschrouten der Burschenschafter in einer Rot-Blau-Koalition? Gelbe Straßen vor der kanadischen Botschaft, wenn Herr Stronach zum Junior-Partner wird? Über Ampel- und Jamaika-Koalitionen wollen wir gar nicht erst nachdenken müssen...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Radwege #Politik. Wien #Grün


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
9 Mio. Euro für ein würdiges Ende
Das Ende der Ottakringer Straße bekommt am Johann-Nepomuk-Berger-Platz einen teuren Abschluss. Maria Vass...

Wahlrecht und Mehrheiten
Das Wahlrecht in Wien fördert die größte Partei überproportional und wird von den Machtinhabern wehement ...

Wahltermin in Wien 2015
Am 11. Oktober 2015 soll nun also die Wien-Wahl stattfinden. Ein vorgezogener Termin rund um den Song Con...

Schikanen auf den Straßen
Autofahrer haben es in diesen Tagen schwer: Einerseits müssen sie die Geldbörsen ganz weit aufmachen, um ...

Freisprechen am Fahrrad
Die Änderung an den Gesetzen zwingt Fahrradfahrer, auch am Drahtesel die Freisprecheinrichtung zu nutzen....

Strafen auf der Straße angehoben
Im Bereich der Verkehrsstrafen werden die Rahmen in Österreich angehoben. Gegen die Stimmen des BZÖ haben...

Persönlicher Fahrradstreifen
Neben dem gewohnten roten Lichtschein produziert das 'Bike Lane safety light' zwei rote Striche auf die F...

Fahrradständer, die andere bezahlen
In Wien wurden im letzten Jahr Parkplätze für Autos entfernt und durch Fahrradständer ersetzt - so viele ...

Radfahrer und Autofahrer
Wenn das Wetter so schön wie jetzt ist und Feiertage noch zusätzliche Fahrradfahrer zum Treten in die Ped...

Mehrzweckstreifen auf der Straße
Wie verhalten sich Radfahrer und Kfz-Lenker auf Straßen mit Mehrzweckstreifen? Und was ist eigentlich ein...

Recht für Fahrradfahrer
Das Wetter wird immer besser, der Sommer rückt in greifbare Nähe. Das Fahrrad wird zum täglichen Begleite...

Radtouren durch Europa
Wer gerne eine längere Radtour unternehmen möchte, findet im Web eine umfangreiche Auswahl an Österreichi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Politik | Archiv



 
 

 


Bewertungen



HR-Summit Wien



Freudenau Motornights



Ventilspiel Spielberg



Winterreifen im Test 2018



Menschen in Wien



BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net