StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Online-Vermummungsverbot?Wegweiser...
Millionen und Mogule an Wiens Boulevard
Google finanziert 'kritische' Medien
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Kommentar  12.05.2014 (Archiv)

Die Peinlichkeit der Wurst

Einen durchschnittlich aufgeklärten Städter heutiger Tage kann in seiner Umgebung so schnell nichts mehr peinlich sein, durch gelebte Toleranz ist es das ohnehin nicht mehr. Doch dann kam die Wurst.

Der Song Contest als größter aller Musikwettbewerbe des Planeten brachte den Bart nicht nur ans Ende der Reihung (Frankreich...) sondern auch ganz nach vorne. Österreich triumphiert, die Welt ist begeistert. Wie auch immer man zur Musik steht - die handwerklich oberste Liga ist, geschmacklich halt nicht jeden Nerv trifft - das Statement hinter dem Protagonisten ist es, das die Peinlichkeiten ausgelöst hat.

Peinlichkeiten wie die 'im Zentrum', wenn Andre Heller philosophisch-euphorische Redezeit beansprucht für Allgemeinplätze a la 'Authentizität' der Kunstfigur. Ja logisch, er muss es ja wissen, nachdem er die Wurst auch aus dem Fernsehen kennengelernt hat. Egal, wir sehen darüber hinweg.

Noch mehr Anlass zum Fremdschämen bietet ohnehin die Politik. Nicht nur erzürnte russische Extrempolitiker, die naheliegendes Wettern gegen den Westen nun in der Wurst verpacken (die werden ohnehin durch den Zuspruch der Bevölkerung dort mehr als wett gemacht). Mehr schon jene aus dem Lande selbst, wenn etwa Vizekanzler Spindelegger den Künstlernamen nicht über die Lippen bekommen will und stattdessen die Gratulation hinter dem Echtnamen versteckt. Wurst.

Intoleranz ist überall. Immer noch.

Noch deutlicher wird das bei HC Strache, der bis vor dem grandiosen Sieg noch über den Künstler und den ORF meckert, um dann eines Besseren belehrt zu werden. Dann die üblich halbherzige Kehrtwendung ('ich stehe nicht an...'), bis die Parteistrategen ihre eigene Wählerschaft verstehen und daraus noch eine direkte und offene Gratulation basteln. Peinlich.

Zumindest genauso tief gibt sich der Wettbewerb der Lokalkaiser, die nun die Austragung des Song Contests 2015 in ihrer Halle fordern. Zwischen Burgenland (Mörbisch) und Vorarlberg (Bregenz) will jetzt jede mittelgroße Mehrzweckhalle an das Event kommen. Und wer keine Gemeindesäle hat, bringt eben Open Air-Eurovisionen zum Besten. Wahrscheinlich sind das jene Bürgermeister, die sich bei einer Homo-Parade gar nicht blicken lassen würden und das Thema Ausländer meiden wie die Pest, wenn es nicht gerade um Touristen geht. Wie wir das finden? Ja, auch mehr als peinlich.

Am Peinlichsten sind aber die, die in der Bevölkerung Wurstigkeit immer dann raus hängen lassen, wenn Toleranz auch aktiv gefördert gehört. Die lieber wegsehen, wenn es um Randgruppen, das Fremde, das Andersartige, das Unbekannte geht. Die, die ihre Welt nicht verlassen wollen, wenn andere die breite Unterstützung brauchen würden, um ihre Welt leben zu dürfen. Und die Menschen, die sich jetzt Bärte häkeln, um sich in der Sonne der Wurst als tolerant darstellen versuchen. Versteckt Euch hinter den Bart-Masken, Ihr seid die Peinlichsten!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Toleranz #Eurovision #Song Contest #Österreich #Bart #Wurst #Peinlich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alice Tumler und Mirjam Weichselbraun
Die beiden Moderatorinnen-Schönheiten aus dem Staatsfunk sollen laut Medienberichten die Song-Contest-Sho...

Wien wills wirklich wissen...
Manchmal hat man den Eindruck, dass die Politik versucht, Grenzen auszuloten. Etwa dann, wenn die ohnehin...

Enteignung
Anders kann man das Gesetz gar nicht deuten, das nachrangige Gläubiger im Hypo-Debakel nun in die Pflicht...

Die Geschlechter neben Frau und Mann
Conchita Wurst hat uns verdeutlicht, dass es mehr gibt, als Mann und Frau. Und die aktuelle Life-Ball-Kam...

Carmen Carrera zwischen Victoria und Ball
Der Life Ball hat seinen Skandal schon vor dem Event: Mit den Plakaten, die Carmen Carrera als Transgende...

Meinungsmutig? Eher ahnungslos.
Wolfgang Rosam ist PR-Mann und in politischen Auseinandersetzungen sicher viel gewohnt. Doch jetzt stört ...

Sexy Milch: Donatan & Cleo
Der polnische Beitrag zum Song Contest zeigte weniger musikalische Highlights, als den Willen, mit viel H...

Russlands Beitrag zum Song Contest 2012
Prägen Sie sich den Namen Buranovskie Babushki sehr gut ein. Von dieser Truppe wird man nämlich in den nä...

Finnland mit Metal beim Song Contest?
Und wieder einmal zeigt uns Finnland beim Song Contest, welche Musik dort hin gehört. Nach Nightwish, Lor...

Alkbottle zum Song Contest?
2000 Unterzeichner einer Unterschriftenliste wollen genau das erreichen. Die Petition soll nun an den ORF...

Starmaniac Eric für Österreich zum Song Contest 2007
Starmania-Teilnehmer Eric Papilaya, ehemals 'Ric', wird Österreich beim Song Contest 2007 vertreten....

Lordi: Song Contest Skandal
Schon im Vorfeld des Eurovision Songcontest sind die Kiss-inspirierten Monster-Rocker von Lordi in allen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kommentar | Archiv



 
 

 


Märchenbuch kostenlos



Audi Elektroauto



Autobahnbignette 2019



Weihnachten im HGM



Advent Bad Tatzmannsdorf



AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net