StartseiteBlog & MeinungForum WahlzelleTermineWirtschaftsmagazin

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Online-Vermummungsverbot?Wegweiser...
Millionen und Mogule an Wiens Boulevard
Google finanziert 'kritische' Medien
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Kommentar  27.09.2018

Google finanziert 'kritische' Medien

Innovationen wollte Google finanzieren, als die französischen Medien gerade den Aufstand gegen die Vormacht des Suchmaschinenkonzerns probten. Welche finanziert wurden, könnte eben damit erklärt werden.

Das hat zumindest die Analyse ergeben, die Netzpolitik.org durchgeführt hatte. 150 Millionen flossen in die News-Innovationen in Europa, 550 Projekte naschten an dem Topf. Vergeben wird das Geld, wenn ein Beirat ein eingereichtes Projekt als interessant empfindet.

Interessant dürften insbesondere jene Projekte sein, die die kritischen Medienhäuser beruhigen helfen. Zumindest zeigte Netzpolitik, dass 54% der Gelder genau in diese Richtung gehen. Nur 11% geht an einzelne Entwickler, 10% an Non Profit Organisationen und 25% an Unternehmen abseits des Journalismus.

Der Falter hat die Situation in Österreich dazu erfragt und bei den großen Medienhäusern entsprechende Zahlungen herausgefunden. Kurier, Standard, Vorarlberger Nachrichten, Krone aber auch TV-Angebote wie die heimische Pro7-Sat1-Gruppe wurden großzügig bedacht.

Jene Medien also, die eigentlich kritisch über eine Macht wie Google berichten sollten und das auch laut gesagt haben, sind natürlich rein zufällig auch die großen Nutznießer der Google-Millionen. Dass die Kritik an dem Giganten in den letzten Jahren weniger laut war als zuvor und man sich mit Facebook ein neues Ziel gefunden hat, liegt sicher genauso zufällig an dessen neuer Gefahr, die die Medien erkannt haben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medien #Medienpolitik #Google #Geld #Finanzierung #Innovation


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google ohne Suchergebnis
Der Suchmaschinenkonzern startet im englischsprachigen Google - und damit wohl bald auch bei uns - mit Su...

Facebook und Google statt Journalismus
Früher waren es Zeitungen und Verlage, die den Zugang zur Information regelten. Auch Google und Apple bil...

Web, Überwachung und Medien
Aus medialer Sicht war 2013 ein außerordentliches Jahr mit zahlreichen Höhepunkten und kontroversen Entwi...

Medien im Umbruch
'Die alten Tage kommen nicht zurück' sinnierte Barack Obama über die Zeitungskrise in den USA und malte J...

Werbung in Google News
Google macht die News nicht selbst, sondern bietet in diesem Dienst 'nur' die aggregierte Fassung von im ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kommentar | Archiv



 
 

 


Märchenbuch kostenlos



Audi Elektroauto



Autobahnbignette 2019



Weihnachten im HGM



Advent Bad Tatzmannsdorf



AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net