Kontroverse   8.12.2022 14:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Wirtschaft » Journal.at » Kontroverse.de  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 

Kontroverse.at

Trump-Account auf Twitter wieder aktiv
Aktiv und mit blauem Haken, obwohl Trump selbst lieber auf seiner eigenen Plattform Truth Social verbleiben will. Elon Musk hat ein Machtwort gesprochen.
Twitter zwischen Fake News und freier RedeWegweiser...
Die Übernahme fand nach gerichtlichem Geplänkel nun doch statt, Elon Musks erste Aktionen deuten auf nachhaltige Neuausrichtungen bei Twitter hin.
Teureres Internet durch entfesselte TelekomWegweiser...
Am 10. Oktober kam es zu einer Zeitenwende am österreichischen Breitbandmarkt: Erstmals seit der Liberalisierung Ende der 1990er Jahre ist die A1 Telekom Austria nicht mehr verpflichtet, anderen Unternehmen Zugang zu ihrer Netzinfrastruktur zu gewähren.
Print- und ORF-GelderWegweiser...
Peinlich könnte man das bezeichnen, was die Regierung in Österreich unter neuer Medienförderung versteht. Die wird nämlich nun auf neue Beine gestellt.
Datenschutz statt KI
74 Prozent der indischen KI-Nutzer finden den Schutz ihrer Privatsphäre wichtiger als die Vorteile, die der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) mit sich bringt.


Wahlzelle.net

Der Platz für Ihre Meinung zur Politik im Forum
Neueste Beiträge...
Wien-Wahl
Ochlokratie oder Post-Demokratie?
Hat das Volk überhaupt eine Macht?
Ganz
AW: Sonstige
Schuldenpolitik
EU-Stumpfsinn
den kennt jeder
Medienquartier St. Marx
Fall Aliyev- kasachischer Ex Botschafter und Korru

Ihre Kontroverse?

Betrieben wird dieser Blog und das angeschlossene Forum von der Redaktion Journal.at, ist also thematisch irgendwo zwischen Politik und Wirtschaft, Medien und Macht zuhause. Unser Fokus ist dabei auf Österreich in Europa gelegt, kritisch und mitunter polarisierend wo es notwendig ist, aber immer persönlich hinterfragend.

Wenn man die Positionen irgendwie festmachen möchte, dann sind Stichworte wie Toleranz und Aufgeklärtheit, Liberalität und persönliche Freiheit genauso im Pflichtenheft wie ein Bekenntnis zur Marktwirtschaft oder auch Unabhängigkeit. Das kann man nicht in parteipolitischen Dimensionen einordnen und dürfte auch in der Gesellschaft schwer festzumachen sein. "Urban sozial und liberal" trifft es vermutlich ganz gut.

Gastbeiträge erwünscht?

Sie haben mit unserer Ausrichtung große Deckungsgleichheit, haben ein Anliegen, das sie vertreten wollen oder Know-How, an dem andere teilhaben sollten? Wenn Ihre Schreibe magazintauglich ist, die deutsche Sprache für unsere Leser verständlich bleibt und das Thema spannend und interessant ist, wäre ein Blog-Gastbeitrag bzw. ein offener Brief oder ähnliche Formate in Kontroverse.at doch genau richtig? Melden Sie sich in der Redaktion mit Vorschlägen oder fertigen Texten unter dem Stichwort "Kontroverse Gastbeitrag". Simple Werbung hat ohne Bezahlung natürlich keine Chance auf Veröffentlichung und Ihren Namen nennen wir als Urheber. Unsere Leser sollen den Absender kennen und Qualität einordnen können - das ist uns wichtig.

 

 

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple