Kontroverse   28.6.2022 11:42    |    Benutzerkonto
contator.net » Wirtschaft » Journal.at » Kontroverse.de » Kontroverse Blog » Kontroverse.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Netzneutralität und KonzernsteuernWegweiser...
Lösegeld wird bezahlt
Nachrichtenformate mit rechten Fake-NewsWegweiser...
Storytelling und Glaubwürdigkeit
Nachrichten versus Social Media
IP-Adressen kann man eigentlich anonym machenWegweiser...
Politikverdrossenheit trotz InternetWegweiser...
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Newsletterversand


 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Politik  25.05.2011 (Archiv)

Kleiner Mann in leistungsbereiter Mittelschicht

Wenn sich die Politik ihre vertretenen Wähler sucht, dann nicht selten in Gruppen, zu denen sich alle Menschen gerne zählen. Und solche, die man nicht festmachen kann, denn das hieße, sich wirklich zu positionieren.

Politiker sind abgehoben? Nein, in praktisch jeder Diskussion versetzt sich ein Vertreter in die Rolle des 'kleinen Manns von der Straße'. Wohl wissend, dass wir uns alle machtlos wie dieser fühlen angesichts der maßlosen Oberen... - in Zahlen fassen läßt sich das jedoch kaum. Der 'kleine Mann' wird dann genderkorrekt sogar als kleine Frau ausgelegt und dürfte knapp 100% der Wähler ansprechen.

Dabei ist das sogar selten, denn viel lieber sehen wir uns anders. Und was wir wünschen, spielt es dann auch von unseren Volksvertretern. Steuern und Gesetze werden dann gerne an die 'leistungsbereiten' angepasst. Die 'Leistungsträger' - ja das sind wir! Wobei auch das nicht so sicher ist, wenn man von rund einem Viertel bis Drittel der Bevölkerung ausgeht, das die anderen drei Viertel bis zwei Drittel (genauer geht es in der Kürze nicht - Stichwort Steuer-Nettozahler, Beamten etc.) subventioniert. Um die paar geht es wirklich, wenn der Staat noch Steuern bekommen will - der Begriff klingt aber so gut, dass er ankommt (und deshalb ausgesendet wird).

Vielleicht auch in dem Wissen, dass die Mehrheit von den Steuern einer Minderheit lebt, greifen manche geschickte Politiker auch gerne zur 'Mittelschicht' bzw. dem 'Mittelstand'. Ein ganz genialer Schachtzug, denn im Durchschnitt kann man anonym bleiben, die Obrigen anpatzen und auf die Unteren spucken. Der Mittelstand ist auch in der Breite variabel genug, dass man damit - genau: fast 100%! - wieder ordentlich ins Wahlvolk trifft. Werden Steuern erhöht, trifft das zwar vorwiegend diesen Mittelstand, bei Senkungen braucht man diesen aber nicht angreifen - ist ja ohnehin die goldene Mitte. Dumm nur, dass je nach Berechnung die Mittelwerte sehr verschoben sind. Und die Wahrnehmung ohnehin eine andere ist - jeder sieht sich egoistisch als eindeutige Mitte...

Der Leistungsträger aus dem Mittelstand ist also auch kleiner Mann von der Straße. Die Begriffe sind ohne eine ordentliche Abgrenzung alles oder nichts gleichzeitig. Und jene, die damit spielen, sagen gar nichts aus. Politik eben, wie sie heute gelebt wird - in der Rhetorik und Belanglosigkeit.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mittelstand #Leistungsträger #Politik #Rhetorik #Begriffe



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Leistung, Mittelstand und das Volk
Es bahnt sich nicht erst seit Trump und dem Erfolg der rechten Populisten in Europa eine Änderung der Gru...

Gewinnspiele: Abgabe in Österreich
'Besteuert' hat der Staat die Gewinnspiele in diesem Jahr, 'bescheuert' findet das die Wirtschaft. Der Ve...

Zu Besuch bei MA 2412
eGovernment in der Praxis kann auch ins Peinliche abrutschen, wenn man den Test macht. Gedächtnisprotokol...

Blöd, feig und keine Ahnung
Die Politik mache es der Wirtschaft schwer, verursache eine noch größere Krise und noch mehr. Diese Worte...

Lauter arme Menschen?
Armutsgefährdete Menschen werden in Österreich gerne beim Zücken der verteilenden Gießkanne der öffentlic...

Mobiler Mittelstand
T-Mobile Austria präsentiert auf der IT'n'T 2008 neue mobile Lösungen, die das Arbeiten erleichtern und d...

Selbst-PR: Klappern gehört zum Handwerk
Zeigen Sie, was Sie zu bieten haben. Es ist zu wichtig, um es den anderen zu überlassen....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Politik | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple