Kontroverse   18.4.2021 09:59    |    Benutzerkonto
contator.net » Wirtschaft » Journal.at » Kontroverse.de » Kontroverse Blog » Kontroverse.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Rot fördert Pessimismus
Die Knebel der China-Banken
Bitcoin und Hacker
Handbuch: So umgeht Politik jede kritische Meinung
Fakten nach der Überschrift
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Marketing im Netz


 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Medien-Essenz  25.08.2014 (Archiv)

Schulstart besser später!

Alle US-Schulen, die von Kindern zwischen zehn und 18 Jahren besucht werden, sollten ihren Unterrichtsbeginn auf 8:30 Uhr oder später verschieben. Studien erhoffen sich eine bessere Schlaf-Nutzung.

Das fordert die American Academy of Pediatrics. Derzeit beginnt der Schultag nur für 15 Prozent der Schüler so. Denn auf diese Weise könnte der Schlafmangel bei Teenagern durch eine Anpassung an ihre innere Uhr gelöst werden.

In der Pubertät werden die Jugendlichen zu Nachteulen, die es vorziehen zwei Stunden später als früher schlafen zu gehen. Studien haben nachgewiesen, dass die Folgen des daraus resultierenden Schlafmangels eine Zunahme an Verkehrsunfällen, verspäteter Ankunft in der Schule, schlechtere Noten, ein höheres Depressionsrisiko, Launenhaftigkeit und Fettleibigkeit sind, berichtet 'NewScientist'.

Eine 2006 von der National Sleep Foundation veröffentlichte Umfrage hat ergeben, dass 59 Prozent der Mittelschüler und 87 Prozent der Oberstufenschüler es nicht schaffen, die empfohlenen 8,5 bis 9,5 Stunden pro Nacht zu schlafen. Rund 1.000 Schulen in 70 US-Schuldistrikten haben sich unabhängig voneinander für frühere Beginnzeiten entschieden.

Die American Academy of Pediatrics ist die einflussreichste Organisation, die eine landesweite Veränderung zur Lösung des bestehenden Problems fordert. Laut Judith Owens von Sleep Medicine at Children's National Health System, der Hauptautorin der Stellungnahme, sind die Vorteile einer Änderung umfassend. Dazu gehören mehr Schlaf, weniger Müdigkeit und bessere Noten.

Im Februar veröffentlichte zum Beispiel Kyla Wahlstrom von der University of Minnesota die Ergebnisse einer Studie, für die 9.000 Schüler von acht Schulen in drei Bundesstaaten begleitet wurden. Fazit: Durch den späteren Unterrichtsbeginn verbesserten sich die schulischen Leistungen bei Standardtests. Dazu kam eine Verringerung der Autounfälle mit Teenagern um 65 bis 70 Prozent.

'Alles ist besser als 8 Uhr. 8:30 Uhr ist ein Anfang, 10 Uhr wäre noch viel besser', so Laut Russell Foster von der University of Oxford. Trotz der Vorteile gibt es gerade in Großbritannien starken Widerstand gegen eine Änderung. Das Statement der American Academy of Pediatrics wurde gemeinsam mit einer Auswahl an Forschungsergebnissen im Fachmagazin 'Pediatrics' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Schule #Schlaf #Studie #USA



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kinderschlaf kiffender Eltern
Wenn Frauen während einer Schwangerschaft Marihuana konsumieren, haben ihre Kinder später eher klinische ...

Müde Schüler
Den Schlafmangel bei Jugendlichen würde auch ein späterer Unterrichtsbeginn sehr wahrscheinlich nicht ver...

Lebender Unterricht
Wie man spannende Unterrichtsstunden schafft, die die Teilnehmer auch mitreißen, zeigt dieser Lehrer: Er ...

Schulstart: Tipps für die Schule
Nicht nur die Schultüte will gefüllt sein. Der sichere Schulweg ist genauso Thema wie der richtige Einsti...

Schulbeginn - der beste Start in die Schule
Anfang September ist es immer so weit, ein neues Schuljahr beginnt. Für rund 80.000 Tafelklässler in Öste...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Medien-Essenz | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple