Kontroverse   29.5.2024 11:31    |    Benutzerkonto
contator.net » Wirtschaft » Journal.at » Kontroverse.de » Kontroverse Blog » Kontroverse.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Uber nutzt Kluft
Judikatur und Wissenschaft diskreditiert (sich)
ChatGPT macht Fake NewsWegweiser...
Krypto in grün
Rechtsextremisten schaden Arbeitsmarkt
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

EU-Wahl 2024


 
Kontroverse.at Meinung & mehr
Aktuelles  27.09.2023 (Archiv)

Ungesunde Wissens-Arbeit

Nur 27 Prozent der sogenannten Wissensarbeiter haben ein gesundes Verhältnis zu ihrem Job. Das zeigt eine weltweite Befragung von 15.000 dieser Beschäftigten durch den Computer-Konzern HP.

Wissensarbeiter sind Arbeitnehmer, deren Hauptkapital Wissen ist. Beispiele hierfür sind IKT-Experten, Ärzte, Apotheker, Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Journalisten.

'Wenn wir ein ungesundes Verhältnis zur Arbeit haben, beeinträchtigt das unser Wohlbefinden. Das bedeutet, dass sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber auf der Verliererseite stehen', sagt Psychotherapeutin Lori Gottlieb, die die Studie betreut hat. Und HP-CEO Enrique Lores ergänzt: 'Als Führungskräfte müssen wir die Wahl zwischen Produktivität und Wohlbefinden der Arbeitnehmer grundsätzlich ablehnen. Die erfolgreichsten Unternehmen bauen auf einer Kultur auf, die es den Mitarbeitern ermöglicht, Karriere zu machen und gleichzeitig auch außerhalb der Arbeit erfolgreich zu sein.'

Die Studie zeigt, dass eine ungesunde Beziehung zur Arbeit ihren Tribut fordert. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) der unzufriedenen Arbeitnehmer haben demnach Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl und ihrer psychischen Gesundheit. Und 59 Prozent sind zu erschöpft, um persönlichen Leidenschaften nachzugehen, während 62 Prozent Schwierigkeiten haben, diese aufrechtzuerhalten.

'Die Erwartungen an die Arbeit haben sich in den letzten paar Jahren stark verändert. Jetzt ist es an der Zeit, unsere Beziehungen zur Arbeit neu zu definieren und zu verbessern', fordert Gottlieb. Wenn Mitarbeiter mit ihrem Verhältnis zur Arbeit unzufrieden sind, dächten 71 Prozent darüber nach, das Unternehmen zu verlassen. Wenn sie überhaupt nicht zufrieden sind, steige der Anteil auf 91 Prozent. Dies sei ein wichtiger Weckruf für alle.

'Ich habe viele Patienten, die darum kämpfen, alles am Laufen zu halten, und sich bis auf die Knochen abrackern, um ihre 60-Stunden-Woche, mehrere Kinder, einen Ehepartner, Sport am Wochenende und vieles mehr unter einen Hut zu bringen. Mitarbeiter wünschen sich Vertrauen und Respekt. Wenn wir einen einladenden und integrativen Arbeitsplatz schaffen, an dem die Ideen jedes Einzelnen zählen und jeder das Gefühl hat, geschätzt zu werden, kann sich die Lebensqualität erheblich verbessern', mahnt Gottlieb.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Arbeit #Job #Gesundheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
KI gefährdet Nachwuchs
Es bestehe die Gefahr, das Wissen, das etablierte Mitarbeiter erworben haben, an den Nachwuchs nicht weit...

Mental gesund bei der Arbeit
Die psychische Belastung und der Konsum von Psychopharmaka bei Arbeitnehmern in der kanadischen Provinz Q...

Private Gesundheit teurer
Private-Equity-Unternehmen als neue Eigentümer von Pflegeheimen oder Krankenhäusern führen in vielen Fäll...

Hass unter Gamern
Beschimpfungen und Hassreden: Sieben von zehn Gamern würden bestimmte Spiele vollständig meiden, wenn sie...

Pause von dem Smartphone und Diät-Trick
Die Generation Z ist ihrer Handys zunehmend müde: Laut einer neuen Studie des Website-Builder-Unternehmen...

Wirtschaft und Psyche
Die Performance der Mitarbeiter in den USA wird durch die psychische Gesundheit ihrer Kinder oft negativ ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple